Unsere Marken

Bei uns haben Marken einen hohen Stellenwert, die es dir erlauben dein ganz individuelles Velo zu konfigurieren.

Daneben setzen wir auf lokal, das heisst auf Firmen, die nahe an der Schweiz (Italien, Österreich, Frankreich) oder in der Schweiz ansässig sind. Bei der Schweizer Marke Stoll zum Beispiel werden sogar die Rahmen in Europa (in Deutschland) hergestellt.
Selbstverständlich organisieren wir dir aber DIR DEIN Traumbike auch wenn es einer anderen Marke ist. 

„Die Individualität ist die eigentliche Quelle allen Fortschrittes “

Reinhard K. Sprenger

SIMPLON - Born and raised in Austria

Eine Marke trägt stets zwei Persönlichkeiten in sich: jene ihrer Geschichte und jene ihrer Zukunft. SIMPLON zeigt Jahr für Jahr anschaulich wie die eigene Unternehmensgeschichte erfolgreich in die Zukunft transferiert wird.

Wichtigster Punkt dabei: Die „DNA“ der Marke steht immer im Mittelpunkt. Zur SIMPLON-„DNA“ gehören die beispielgebende SIMPLON Technologie des Rahmenbaus, das unerreichbare SIMPLON Individual-System und die einzigartige Produktqualität der von den Kunden „komponierten“ Bikes. Damit bleibt SIMPLON als österreichische Marke auch 50 Jahre nach der Gründung nicht nur dem Credo des Unternehmensgründers Josef Hämmerle treu, sondern sichert sich Jahr für Jahr weltweit einen Spitzenplatz.

Das Video unten ist von 2018, aber ist immer noch topaktuell. Simplon ist eine Firma bei der die Mitarbeiter die Verantwortung für ihr Produkt übernehmen. Von A bis Z. 

Simplon Bikes Home

STOLL - Auf dem Trail geboren aus Passion hergestellt

Als der Schweizer Mountain Bike Profi Thomas Stoll seine Karriere beendete, liess ihn die Idee nicht los, das bestmögliche Trailbike zu bauen. Leicht wie eine Rennmaschine, agil wie ein Trailbike und mit der Abfahrtsperformance eines Enduros.

Im Januar 2016 gründete der Tüftler die Stoll Bikes AG. In seine Entwicklungen fliessen die Erfahrungen aus dem Rennsport, aus Konstruktion und Design zusammen. Stoll Bikes sind kompromisslos in Sachen Qualität, Perfomance und Individualität

Jedes Bike wird eigens für den Fahrer entworfen. Aus dem persönlichen Austausch werden die Erkenntnisse gewonnen, die für den individuellen Carbonaufbau und für die Wahl der Ausstattung notwendig sind. Keiner muss sich für ein spezifisches Modell entscheiden. Das Bike wurd auf Bedürfnissse und Budget zusammengestellt.

Der Rahmen, das Herzstück des Bikes. Er definiert den Wert des Bikes. Hier stecken Emotiionen und Knowhow. Thomas Stoll investiert genau dort, wo andere in Massenproduktion einsparen. So entstehen in der Schweiz und in Deutschland mit viel Berufsstolz und dem täglichen Streben nach Perfektion High-End Bikes, die vielfach prämiert wuden. Es ist auch kein Zufall, dass alle Stoll-Bikes Mitarbeiter ehemalige Rennfahrer mit viel Ehrgeiz und Fachwissen jedes Bike zum Highlight machen wollen. 
 
 

STOLL Bikes - Home

BMC Switzerland

BMC ist eine Schweizer Marke, das heisst, Entwicklung und Design erfolgt in der Schweiz. Prototypen werden im IMPEC Lab in Grenchen zusammengebaut und getestet. Wie fühlt es sich eigentlich an am BMC Hauptsitz, wo alles entwickelt wird? Das folgende, spannende Video gibt Auskunft!!

WILIER - feinste italienische Fahrradtradition!

Wilier wurde 1906 von Pietro Dal Molin aus Bassano del Grappa gegründet, um Rennräder zu bauen. 1945 wurde das Unternehmen offiziell in Wilier Triestina umbenannt und schickte im Jahr darauf erstmals ein eigenes Team zum Giro d’Italia, der ersten Austragung nach dem Zweiten Weltkrieg. Mit einigen Etappensiegen überraschte Wilier nicht nur die Konkurrenz, sondern wurde außerdem zu einem der gefragtesten Fahrradhersteller Italiens. Das Video unten lässt die Geschichte Revue passieren!

Willier - Bikes Home